tout terrain

DEEN | FR


GRÖSSE S | M | L | XL          FARBE   Gelbgrün


Das Freiburg-Rad

Gemeinsam mit Experten von ADFC und Polizei hat die Stadt Freiburg ein Ziel verfolgt: Für die Fahrradstadt ein modernes Stadtrad zu entwickeln. Für alle, die auch ohne Auto individuell urban mobil sein möchten.

Das Freiburg-Rad ergänzt die Maßnahmen des städtischen Radkonzepts 2020 und ist Botschafter für unsere Fahrradstadt. Schließlich ist nicht nur eine gut ausgebaute Infrastruktur für den Radverkehr wichtig, sondern auch rücksichtsvolles Verkehrsverhalten und das eigene sichere Fahrrad!

Die Idee zum Freiburg-Rad ist einfach: ein vollwertiges Verkehrsmittel für (fast) alle Fahrzwecke, sicher und alltagstauglich, aber auch schick designt und für Individualisten geeignet (© Ditta Lokai Grafikdesign).
Bei der Ausstattung wurde auf langlebige, hochwertige und wartungsarme Komponenten geachtet, die für Sicherheit, Komfort und Fahrspaß bei (fast) jedem Wetter und auf allen Wegen in und rund um die Stadt sorgen.

Der hohe Alltagswert gipfelt im eingesetzten Riemenantrieb und macht das tägliche Radfahren besser, einfacher und sauberer. Er ermöglicht leichtgängiges und geräuschloses Fahren, das sich jeder Radfahrer wünscht. Durch das VBASystem (Variable-Belt-Adjustment) ist eine einfache Nachstellung der Riemenspannung und Riemenlinie gleichzeitig möglich. Durch den Systemgepäckträger mit den modularen Snap-IT® Bauteilen konnte die Anzahl der Schrauben um 30% verringert werden, was zu einem niedrigeren Gewicht bei größerer Langlebigkeit und Steifigkeit führt. Weiterhin kann das Lichtkabel im Gepäckträger verlegt werden. Der Ergo-Stop-Lenkanschlag verhindert das Umschlagen des Lenkers und damit das Abknicken bzw. Abreißen von Schalt- und Bremszügen. Durch seine ergonomische Position und Form besteht keine Verletzungsgefahr an Beinen und Knien.

Der Großteil der Teile stammt aus europäischer Produktion, Pulverbeschichtung und Montage erfolgen direkt bei uns in Freiburg.

Wie kann ich ein Freiburg-Rad bekommen?

Von den limitierten 111 Exemplaren nimmt die Stadt Freiburg selbst 16 Fahrräder ab, die jeweils in der richtigen Größe für den späteren Nutzer in Gundelfingen montiert wird. Weitere Exemplare stehen für die Kooperations-partner und Sponsoren zur Verfügung.  Die übrigen Räder können in gewünschter Rahmengeometrie (Trapez oder Diamant) und -größe für 1590€ über den Freiburger Radfachhandel erworben werden. Sprechen Sie bei Interesse den Fahrradhändler Ihrer Wahl auf das Freiburg-Rad an.

Folgende Fahrradhändler bieten bereits jetzt schon die Möglichkeit, ein Ausstellungsexemplar vor Ort zu testen: Dynamo Bikes, Extratour, Sport-Tout-Terrain, Radieschen, Hild Radwelt und Sport Kiefer.

Weitere Infos zum Freiburg-Rad > www.freiburg.de/freiburg-rad
Infos zum Radverkehr in Freiburg > www.freiburg.de/radverkehr
Infos zum tout terrain Metropolitan > www.tout-terrain.de/fahrraeder/metropolitan
Freundschaftsbrücke Nicaragua > www.freundschaftsbruecke-nicaragua.de

Charakteristik

  • Klassischer Stahlrahmen mit fester Gabel – konsequent sportlich, stabil und langlebig, produziert mit günstiger Energie- und Ökobilanz
  • Nabenschaltung mit acht Gängen – kein Schmutz, kaum Verschleiß und sogar im Stand verstellbar
  • Riemen statt Kette –„Unchain your bike!“ Kein Ölen, kein Rost, kein Quietschen. Und die Hose bleibt sauber.
  • Hydraulische Scheibenbremsen – atemberaubende Power, stoppen auch bei Nässe fast sofort. Und der Dreck auf der Felge bleibt aus...!
  • Breite Felgen und dicke Reifen mit hohem Pannenschutz – sicherer über die Straßenbahnschienen und gute Dämpfung auf dem Freiburger Pflaster, sichtbarer mit Reflexstreifen
  • Licht – hell, wartungsfrei und sicher, auch wenn viele Radwege in Freiburg gut beleuchtet sind. Nabendynamo und wartungsarme LEDs, vorne und hinten Standlichtfunktion, Doppelverkabelung.
  • Gepäckträger – integriert und damit extra stabil, trägt auch den gesamten Wochenendeinkauf.
  • Diebstahlschutz – mit Codierung und Rahmenschloss als „Wegfahrsperre“, wenn’s mal vorm Bäcker schnell gehen muss.

Freiburg-Rad Blog

Amtsblatt-Volontär Alexander Sancho-Rauschel bloggt ein Jahr lang rund ums Radfahren in Freiburg. Jetzt geht's los >


Integrierter Gepäckträger
I bike Freiburg
Carbon Drive Antrieb

Unterstützen Sie die Fahrradwerkstatt in Nagarote durch den Kauf eines „Freiburg-Rads“

So einfach können Sie helfen >


Folgen Sie uns