tout terrain

DE | EN

Übersetzungen für Tourenräder

Tourenfahrer haben besondere Anforderungen an die Übersetzungen die sie einsetzen. Gerade mit Gepäck ist es besonders wichtig, dass man über genügend kleine Gänge verfügt aber auch in der Ebene dahingleiten kann. Während man bei Getriebeschaltungen, sei es Rohloff oder Pinion, auf die innere Übersetzung des Getriebes keinen Einfluß nehmen kann, so ist das bei einer Kettenschaltung zu einem gewissen Grad anders - und dies ist auch der größte Vorteil.

Da "Standard-Ware" der Schaltungshersteller nicht für Tourenfahrer ausgelegt ist, sondern sich an der Erfordernissen des Rennrad- oder des Mountainbike Sports orientiert, haben wir zusammen mit unserem längjährigen Partner Middleburn zwei tourentauglich Spezialübersetzungen entwickelt.

Der Vorteil davon ist, dass sie insbesondere am Berg eine bessere Gangauswahl haben als dies bei Standardkomponenten der Fall ist, schließlich müssen wir keine Rennen gewinnen, sondern nur genießen. Unsere Touring Übersetzungen erlauben bei gleicher Trittfrequenz eine mindestens 10% langsamere Geschwindigkeit und somit leichteres Treten.

Wir bewegen uns mit dieser Auswahl im Rahmen dessen, was die Schaltungshersteller zulassen, so dass Sie weiterhin eine gute Schaltperformance haben. Das Schaltverhalten kann sich dennoch von dem unterscheiden, was Sie von Ihrem Rennrad oder Mountainbike gewöhnt sind.

Danke an die ausgezeichnete Seite von Ritzelrechner.de. Nachfolgend finden Sie Links zu denen von uns angebotenen Übersetzungen (oben in der Grafik) im Vergleich zu Standardübersetzungen (unten in der Grafik):

  • 3x10 48/36/26 genutzt am Grande Route
  • 2x11 46/30 genutzt am Grande Route
Triple Touring vs. Triple Road
Ultra Compact Touring vs. Road Compact

Folgen Sie uns