tout terrain

DE | EN

Die Farbe Ihres Fahrrades

Die Farbe dient zunächst dazu, dem Produkt eine individuelle Note zu geben, etwas eigenes, persönliches. Die Oberfläche ist aber mehr als nur die Farbe. Sie ist mit entscheidend für die Haltbarkeit und ist hohen Belastungen ausgesetzt - von mechanischer Beanspruchung durch den täglichen Gebrauch bis zur Belastung durch Streusalz im Ganzjahreseinsatz. Diese Anforderungen können wir durch unsere Beschichtungsanlage erfüllen und sogar übertreffen.

Umweltschutz

Pulverbeschichtungen zählen zu den umweltfreundlichsten Lackierungsarten. Es entstehen keine Rückstände, wie dies bei lösemittelhaltigen Lacken der Fall ist. Bei einer Pulverbeschichtung entstehen keine gefährlichen oder giftigen Dämpfe, so dass keine Gefahren für die Oberflächentechniker bestehen. Wir setzen soweit wie möglich auf Niedertemperaturlacke und minimieren somit den Energieverbrauch und damit den CO2-Ausstoß.

Korrossionsschutz

Durch extreme Belastung, zum Beispiel durch Streusalz oder stark salzhaltigen Schweiß ist ein hoher Korrosionsschutz unabdingbar. Korrosion kann sich unterschiedlich darstellen, je nach Material. Bei Stahl tritt er in Form von Rost auf, bei Aluminium durch eine weiße Korrosionsschicht. Daher verwenden wir bei tout terrain für unsere Fahrräder die höchste Form des Korrossionschutzes in Form einer Dreischicht-Pulverlackierung.

Haltbarkeit und Pflege

Ein großer Vorteil von Pulverbeschichtung ist deren Schlagzähigkeit. Dies bedeutet, dass Pulverlacke gegenüber mechanischen Einwirkungen eine bessere Haltbarkeit aufweisen als Nasslacke. Dennoch sollte auch eine Pulverlackierung regelmäßig durch Reinigung und Wachs behandelt werden. Schäden durch mechanische Beanspruchung sollten möglichst umgehend behoben werden.

Lebensverlängerung

Sollten Sie sich nach Jahren eine neue Farbe an Ihrem Fahrrad wünschen, egal welcher Marke, so kann ein Rahmen auch wieder neu beschichtet werden, sofern es sich um Aluminium oder Stahl handelt. Sie können damit Ihrem Lieblingsstück ein zweites Leben einhauchen und ihr Rad noch nachhaltiger nutzen.

Die Beschichtung


Folgen Sie uns